Herzlich Willkommen beim Schützenclub Annerod

ACHTUNG WIR BITTEN UM BEACHTUNG

 

Sowohl Luftdruck-Stand als auch Kleinkaliber-Stand sind zu den üblichen Trainingszeiten geöffnet.


Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um unseren Verein, sowie den Schießsport. Aktuelle Mitteilungen, Termine und Veranstaltung sowie Kontaktinformationen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wir hoffen mit dieser Seite vielleicht ein wenig Ihr Interesse am Schießsport wecken zu können und würden uns freuen Sie bei uns begrüßen zu können. Interessenten sind herzlich eingeladen, auch einmal persönlich während der Trainingszeiten bei uns vorbeizuschauen.


Aktuelle Nachrichten und Mitteilungen

Eine komplette Übersicht an Nachrichtenveröffentlichungen finden Sie in der Rubrik Aktuelles.

58. Jahreshauptversammlung des SC Annerod wählt neuen Vorstand

Die Vorsitzenden mit den geehrten Mitglidern: v.l.n.r. Stefan Böker, Joachim Kessler, Rainer Trinks, Manfred Pausch und Harald Friedrich.
Die Vorsitzenden mit den geehrten Mitglidern: v.l.n.r. Stefan Böker, Joachim Kessler, Rainer Trinks, Manfred Pausch und Harald Friedrich.

Am vergangenen Samstag, den 21.05.2022 fand beim Schützenclub Annerod die erste Jahreshauptversammlung nach der Corona-Pause statt. Nach der Eröffnung der Versammlung durch den ersten Vorsitzenden Stefan Böker stellte dieser die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Es folgte ein Gedenken an die verstorbenen Mitglieder. Böker berichtete im Anschluss von den Entwicklungen und Veranstaltungen des Vereins in den Corona-Jahren 2020 und 21, im letzten Jahr hatte aufgrund der Kontaktbeschränkungen keine Jahreshauptversammlung stattfinden können. Nichtsdestotrotz konnte eine positive Bilanz gezogen werden, die Mitgliederzahlen sind in den Jahren konstant geblieben und es konnten in den Sommern einige Arbeitseinsätze zur Instandhaltung der Vereinsanlagen durchgeführt werden. Weiteres großes Ereignis war die Anschaffung und Inbetriebnahme einer elektronischen Zielauswertungsanlage auf dem Luftgewehrstand. Im Anschluss an seinen Bericht ehrte Böker Winfried Dietz, Gisbert Fegbeitel, Manfred Pausch, Rainer Trinks, Manfred Zawadski, Karl Hammel und Joachim Kessler für ihre 50-jährige Vereinsmitgliedschaft.

 

 

Es folgten die Berichte weiterer Vorstandsmitglieder. So berichtete Schießwart Frank Sacher von der Absage der Meisterschaften in den Jahren 20 und 21. Im Jahr 2020 hatten immerhin noch die Luftgewehrmeisterschaften durchgeführt werden können, dabei hatte der SC Annerod einen Bezirksmeister zwei zweite und zwei dritte Plätze erreicht. In der vergangenen Herbstsaison 21/22 konnten wieder Rundenwettkämpfe durchgeführt werden, hier erreichte man den dritten Platz in der Bezirksliga und 2. Platz in der Bezirksklasse. Für das aktuelle Jahr zeigte sich Sacher zuversichtlich, die Meisterschaften konnten wieder durchgeführt werden und auch die Rundenkämpfe finden wieder statt. Abschließend dankte Sacher allen Mitgliedern, die den Sportbetrieb durch Instandhaltung der Vereinsanlagen erst möglich machen. Schlechter fielen die vergangenen Jahre für die Vorderlader-Abteilung aus, wie Gisela Reinmuth berichtete waren alle Veranstaltungen abgesagt worden, man setze aber auch hier Hoffnungen auf die Zukunft. Jugendwart und zweiter Vorsitzender Harald Friedrich berichtete, dass auch im Jugendbereich nur wenige Veranstaltungen stattfinden konnten, auch die aktuelle Jugendabteilung ist mit derzeit nur zwei Jugendlichen eher klein besetzt. Kassenverwalter Christian Rösner konnte eine positive Bilanz der letzten beiden Jahre ziehen, so betrug der Abschluss ein Minus von gerade einmal 262 Euro und das trotz der großen Anschaffung der elektronischen Anlage. Dies war nur dank zahlreicher Fördermittel möglich. Abschließend zog Rösner, der nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stand, eine Bilanz über die vergangenen rund 30 Jahre Kassenhistorie in denen er mit Unterbrechungen als Kassenverwalter tätig war und bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Nach erfolgter Entlastung des bestehenden Vorstands folgten die Neuwahlen. Ein Großteil des bestehenden Vorstands wurde wiedergewählt so Stefan Böker als erster Vorsitzender, Harald Friedrich als zweiter Vorsitzender und Jugendwart, neu hinzu kamen Norbert Horn als Schriftführer und Carsten Dormehl als Kassenverwalter. Die Schießwarte Gisela Reinmuth und Frank Sacher wurden ebenso wiedergewählt wie der zweite Beisitzer Armin Haas. Neu im Team des erweiterten Vorstands sind Christian Rösner als erster Beisitzer und Hugo Mulch als Ehrenvorsitzender. Damit ist es zum ersten Mal seit acht Jahren wieder gelungen einen komplett besetzten Vorstand zu wählen, ein kleiner Erfolg der Hoffnung für die Zukunft macht.

Saisonauftakt bei winterlichem Wetter

Am vergangenen Samstag, dem zweiten April, startete für die Kleinkaliber Sportgewehr Mannschaft des SC Annerod die Sommersaison der Rundenwettkämpfe des Schützenbezirks Mittelhessen. Erster Gegner war die Mannschaft des SV Langgöns, welche sich bei winterlichem Wetter im Anneröder Schützenhaus einfand. Nach kurzen Überlegungen den Wettkampf per Schneeballschlacht auszutragen, entschied man sich doch zur klassischen Variante mit dem Kleinkalibergewehr in den drei Anschlagsarten Kniend, Liegend und Stehend. Nach kühlen 85 Minuten ging die Mannschaft des SC Annerod mit einem knappen Vorsprung von 1037 zu 1027 Ringen siegreich hervor. Im Anschluss erfreuten sich die Schützen an der Wärme des Holzofens und der bereitgestellten Heißgetränke.

 

Auch bei den Auflagewettkämpfen der Alters- und Seniorenklassen treten zwei Mannschaften des SC Annerod an. Saisonstart war hier bereits Mitte März, sodass man vom schönen Wetter der vergangenen Woche profitieren konnte. Nach dem zweiten Wettkampf am vergangenen Donnerstag, 31.03.2022 finden sich die Mannschaften des SC Annerod auf dem ersten und dem vierten Platz.

 


Partnerinhalte

Volksbank Partnerprogramm VereinsLiebe